Spargel-Potpourri mit Pellkartoffeln und Sauce Florentina


Spargel-Potpourri mit Pellkartoffeln und Sauce Florentina
Personen -
Schwierigkeitsgrad -
Zubereitungszeit - ca. 50 Minuten

Zutaten

6 Scheiben Steinhaus Krustenbraten (aus der Bediehnungstheke)
1 Packung Steinhaus Spinat Käse Sauce 200g

250 g frischer geschälter weißer Stangenspargel
250 g frischer grüner Stangenspargel
2 große, vorwiegend festkochende Ofenkartoffeln
1 Rote Beete (schälen und abkochen)
Salz
Zucker
Butter
Zitronensaft 

Zubereitung

Die Pellkartoffeln wie gewohnt zubereiten. Die Rote Beete schälen und in etwas gesalzenem Essigwasser für ca. 20 Minuten garkochen lassen. In einem Topf Wasser mit Salz, Zucker, Butter und Zitronensaft zum Kochen bringen und anschließend den Stangenspargel darin, ohne weiteres Kochen, auf kleiner Herdstufe garziehen lassen (ca. 10-20 Minuten für grünen Spargel und ca. 15-20 Minuten für weißen Spargel). Die Sauce Florentina gemäß der Packungsangabe zubereiten. Die Kartoffeln auf zwei Teller geben und der Länge nach teilen. Den Backschinken in die Kartoffeln füllen und den Spargel sowie die Rote Beete um die Kartoffeln drapieren. Zum Schluß die Sauce über die Kartoffeln gießen und heiß servieren. 

Zurück zur Übersicht
Spinat Käse Sauce

Spinat Käse Sauce

Krustenbraten

Krustenbraten