Fettuccine mit gegrillter Dorade


Fettuccine mit gegrillter Dorade
Personen -
Schwierigkeitsgrad -
Zubereitungszeit - ca. 35 Minuten

Zutaten

1 Packung Steinhaus Fettuccine (500 g)
1 frische Dorade, filetiert
1 mittelgroße Zucchini
3 frische Thymianzweige
2-3 EL trockener Wermut (Noilly Prat)
6 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz, weißer Pfeffer
Cayennepfeffer

Zubereitung

Die Doradenfilets in 2 EL Olivenöl goldbraun braten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit dem Wermut ablöschen. Die Dorade im Backofen bei 60°C warm stellen. Die Zucchini mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. In der Pfanne die Fettuccine mit den Zucchini im restlichen Olivenöl anschwitzen. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Servieren Sie die Zucchini-Bandnudeln mit den Doradenfilets in tiefen Tellern. Nach Geschmack können Sie die Nudeln mit Parmesankäse bestreuen.

Zurück zur Übersicht
Fettuccine

Fettuccine