Krustenbraten-Röllchen mit Mangold-Kräutercreme-Füllung auf zartem Linsengemüse


Krustenbraten-Röllchen mit Mangold-Kräutercreme-Füllung auf zartem Linsengemüse
Personen -
Schwierigkeitsgrad -
Zubereitungszeit - ca. 40 min

Zutaten

2 Packungen Steinhaus „mein Krustenbraten” 80 g
100 g Mangold
40 g Butter
1/2 Tasse Sahne
1/8 l Gemüsebrühe
1 Karotte
50 g rote Linsen
1/4 Sellerie
2 Lauchzwiebeln
Salz
Pfeffer
Balsamico-Essig

Zubereitung

Den Mangold putzen und in einer Pfanne mit etwas Butter glasig anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen und anschließend mit der Sahne aufkochen lassen. Die Krustenbratenscheiben auslegen und mit dem Mangold belegen. In die Bratenscheiben den Mangold einrollen und mit einem Holzstäbchen verschließen. Die Karotte, den Sellerie und die Lauchzwiebeln in feine Würfel schneiden. In einem Topf die roten Linsen und die Gemüsewürfel in heißem Fett anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Nach 10-12 Minuten köcheln, abkühlen lassen und anschließend mit Essig und den Gewürzen abschmecken. Die Krustenröllchen in einer Pfanne von allen Seiten anbraten. Servieren Sie die Röllchen auf dem fertigen Linsengemüse. Das Gericht wird lauwarm gegessen.

Zurück zur Übersicht