Melonen-Carpaccio mit Tortelloni Prosciutto Crudo


Melonen-Carpaccio mit Tortelloni Prosciutto Crudo
Personen -
Schwierigkeitsgrad -
Zubereitungszeit - ca. 20 Minuten

Zutaten

1 Packung Steinhaus pasta rustica Tortelloni Prosciutto Crudo
12 Scheiben Parmaschinken
½ Netzmelone
¼ Wassermelone,
½ Cantaloupe-Melone
2 grüne und 2 rote Chilischoten (mittelscharf)
6 EL Olivenöl (extra vergine)
2 EL Limettensaft
grobes Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zucker, frischer Schnittlauch

Zubereitung

Die Chilischoten entkernen und in feine Scheiben schneiden. Das Melonenfleisch entkernen, von der Schale befreien und in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben in verschiedenen Größen rund ausstechen. Mikrowellengeeignete Teller mit Küchenkrepp auslegen, Parmaschinken darauf verteilen und in der Mikrowelle bei 800 Watt für 2–3 Minuten erhitzen.

Der Parmaschinken muss sich fest anfühlen. Aus Öl, Limettensaft, den Chilis und Gewürzen eine Marinade rühren. Die Melonen bunt auf Tellern verteilen und mit der Marinade würzen. Die Pasta nach der Packungsangabe zubereiten, auf das Melonen-Carpaccio geben und mit Parmaschinken und Schnittlauch garnieren. Nach Geschmack noch mit Pfeffer nachwürzen. Dazu ein kräftiges französisches Weißbrot.

Zurück zur Übersicht