Gegrillte Panini mit Schweinebraten, Grillgemüse und Ziegenfrischkäse


Gegrillte Panini mit Schweinebraten, Grillgemüse und Ziegenfrischkäse
Personen -
Schwierigkeitsgrad -
Zubereitungszeit - 25 Minuten

Zutaten

1 Packung Steinhaus Schweinebraten 80 g
1 Bund frischer Basilikum
1 EL Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
80 ml Olivenöl extra vergine
50g geriebener Parmesan
2 Panini oder 4 Scheiben Sandwich-Toastbrot
100 g Ziegenfrischkäse
1 gelbe Zucchini
4 Cocktailtomaten
50 g Rucola
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zucchini waschen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Olivenöl anbraten. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen und danach mit Salz und Pfeffer würzen. . Für das Pesto: Basilikum waschen und die Blätter abzupfen. Pinienkerne dazugeben, Knoblauchzehe pressen und auch dazugeben. Olivenöl darüber gießen und mit einem Pürierstab glatt pürieren. Anschließend den Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocknen. Die Panini-Hälften mit Pesto bestreichen. Auf der unteren Scheibe Salat verteilen, Zucchini und dünn geschnittenen Ziegenkäse auflegen. Schweinebraten und Tomaten aufschichten. Die obere Hälfte des Brotes auflegen und in einem Sandwich-Toaster für ca. 3–4 Minuten grillen. Alternativ kann man die Panini in einer Grillpfanne braten und dabei mit einem schweren Topf beschweren, dabei einmal wenden.

Zurück zur Übersicht
Schweinebraten

Schweinebraten