Zwei neue Pastrami Varianten warten darauf von Dir probiert zu werden. Du hast du Wahl zwischen der typisch pfeffrigen Pastrami-Würzung wie beim Pastrami „New York Style“ oder lieber die feurigere Variation „Peperoni-Style“. Ganz gleich für welche Sorte Du dich entscheidest, lecker sind beide.

Beide sind nur aus bestem und saftig-zartem Fleisch aus der Rinderbrust und für kreative Sandwich Ideen hauchzart aufgeschnitten.

Lass dich begeistern von unseren beiden neuen Pastrami Varianten und kreiere Deine eigenen Sandwich-Ideen.

Zutaten für 2 Sandwichs:

2 Packungen Steinhaus Pastrami New York Style, 
4 Scheiben Sandwich-Toast,
1 Tomate,
Salatblätter.

Für das Senf-Relish:

2 EL grober Senf,
4 Cornichons (kleine Gurken),
20 g Butter,
1 Zwiebel,
1 EL Gurkensud,
1 TL Zucker,
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Salat und Tomate waschen. Tomate in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, in feinste Würfel schneiden und in einer Pfanne in Butter mit dem Zucker glasieren – danach abkühlen lassen.

Gurken feinst würfeln, mit Senf und Zwiebelwürfeln vermischen und mit dem Gurkensud glatt rühren. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Toastscheiben in einer Grillpfanne oder im Toaster bräunen. 2 Toasts mit Relish bestreichen und mit Salat, Tomaten und dem Braten belegen. Die übrigen Toastscheiben auflegen, diagonal teilen und servieren.