Grillsamba Brazil Rinderbratwurst mit Churrasco-Salsa und Bohnen-Gnocchi-Salat

Grillsamba Brazil Rinderbratwurst mit Churrasco-Salsa und Bohnen-Gnocchi-Salat


Personen
Schwierigkeitsgrad
ca. 30 Minuten

Grillsamba Brazil Rinderbratwurst mit Churrasco-Salsa und Bohnen-Gnocchi-Salat

Zutaten

1 Packung Steinhaus 1841 Bergische Rinderbratwurst 300 g oder Bergische Landbratwurst

Für den Salat:
1 Packung Steinhaus Pasta classica Gnocchi 400g
200 g grüne Bohnen
100 g Kidneybohnen
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
½ Bund Koriander
3 EL Olivenöl
Saft aus 1 Limone
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten

Für die Salsa:
2–3 Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
je ein ½ Bund Koriander und grüne Minze
3 EL Olivenöl
1 kleine frische Chilischote
Saft aus 1 Zitrone
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL Rohrzucker

Zubereitung

Für den Salat die grünen Bohnen putzen, waschen, in kochendem Wasser blanchieren und eiskalt abschrecken. Kidneybohnen aus der Dose nehmen und warm abwaschen. Gnocchetti in heißem Öl goldbraun braten und anschließend in einer Schüssel mit den Bohnen vermengen. Zwiebel und Knoblauch fein und Koriander grob hacken, mit dem Limonensaft vermischen, Olivenöl einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Servieren die Marinade an die Gnocchetti-Bohnen-Mischung geben. Für die Salsa Tomaten entkernen und fein würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Chilischote ohne Kerne fein würfeln. Koriander und Minze in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten mit Öl und Zitronensaft marinieren. Die Salsa mit Salz, Pfeffer und Rohrzucker abschmecken. Bratwürste nach Belieben in einer Pfanne oder auf dem Grill zubereiten. Dazu den Bohnensalat und die Salsa reichen. Weltmeisterlich!

Unsere Weinempfehlung

Château de Luc Les Rives – Cuvée aus Grenache Noir, Carignan und Syrah.

Mehr Infos
Château de Luc Les Rives