In Trüffelbutter geschwenkte Fleisch-Tortelloni

In Trüffelbutter geschwenkte Fleisch-Tortelloni


Personen
Schwierigkeitsgrad
ca. 45 Minuten

In Trüffelbutter geschwenkte Fleisch-Tortelloni

Zutaten

500 g gegarte Rote Bete (vakuumiert),
1 Bund Schnittlauch,
1 Bund Rauke,
4 EL Weißweinessig,
Salz, schwarzer Pfeffer, Zucker,
6 EL Öl,
4 Zweige Rosmarin,
4 Rinderfiletsteaks (à 200 g),
2 EL Trüffelbutter,
2 Packungen Steinhaus „Fleisch-Tortelloni",
400 g Schlagsahne 

Zubereitung

Rote Bete in Spalten schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Rauke waschen, trocken tupfen, putzen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verquirlen. 4 EL Öl in dünnem Strahl unterrühren. Vinaigrette mit Roter Bete, Schnittlauch und Rauke mischen, noch einmal abschmecken. 

Rosmarin waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseitelegen. Fleisch trocken tupfen, mit Salz würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten. Rosmarinzweige zugeben. Steaks von jeder Seite 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. 

Trüffelbutter in einer heißen Pfanne schmelzen. Tortelloni zugeben und kurz darin schwenken. Mit Sahne ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und circa 4 Minuten bei schwacher Hitze garen. Nudeln abschmecken, Steaks mit Pfeffer würzen. Tortelloni mit Filetsteaks und Salat servieren. Mit beiseite gelegtem Rosmarin garnieren.