Käse-Rucola-Tortelli mit gefüllten Zucchinischiffchen und Sauce Toscana


Personen
Schwierigkeitsgrad
50 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

Portionen
1 Pckg. Käse-Rucola-Tortelli
1 Pckg. Sauce Toscana
1 Stück Zucchini, mittelgroß
1 Stück Karotte(n)
100 g Sellerie
150 g Parmesan, gerieben
6 Stück Cocktailtomaten
1 Stück Zwiebel, klein
20 g Butter
1 EL Olivenöl
Salbei, frisch
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Die Zucchini waschen, halbieren und mit einem Teelöffel zu Schiffchen aushöhlen, dabei einen ca. 0,5 cm breiten Rand stehen lassen. Die Schiffchen von innen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Möhre und den Sellerie schälen. Das Zucchinifruchtfleisch und das restliche Gemüse in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. 100 g Parmesan mit den Zwiebeln und dem Gemüse mischen. Salbei in feine Streifen schneiden und unter die Gemüsemasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schiffchen mit der Gemüsemasse füllen und mit dem Öl in eine feuerfeste Auflaufform geben. Den restlichen Parmesan auf den Schiffchen verteilen, dann im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten garen. Die Sauce erhitzen und die Käse-Rucola-Tortelli in einer Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze braten, dabei gelegentlich wenden. Gegen Ende der Bratzeit ein paar Salbeiblätter zufügen. Die Gemüseschiffchen auf der Sauce anrichten, die Pasta anlegen und mit den Cocktailtomaten garnieren.