Karotten-Ingwer-Suppe mit Spinat-Raviolo und Spinatschaum

Karotten-Ingwer-Suppe mit Spinat-Raviolo und Spinatschaum


Personen
Schwierigkeitsgrad
ca. 30 Minuten

Karotten-Ingwer-Suppe mit Spinat-Raviolo und Spinatschaum

Zutaten

1 Packung Steinhaus Spinat Raviolo 200g
1 kg Möhren
1 l Gemüsebrühe
50 g TK-Spinat
50 ml Sahne
3 Schalotten
30 g Ingwer
3 EL Olivenöl
1 EL Butter
Saft einer halben Zitrone
1 EL Zucker, Salz
Pfeffer, Muskat
Chilipulver

Zubereitung

Die Möhren putzen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und raspeln. In einem Topf die Möhren mit den Schalotten und Zucker in Butter und Öl anschwitzen. Die Möhren mit der Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten weich kochen lassen. Die Möhren nun mit Ingwer, Zitronensaft, Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Den aufgetauten Spinat fein hacken, in der Sahne kurz aufkochen, pürieren, bis sich ein schöner Schaum bildet, und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Pasta nach der Packungsangabe zubereiten. Die Suppe auf Schalen verteilen, die Pasta hinzufügen und mit dem Spinatschaum garnieren.

Unsere Weinempfehlung

Egon Müller Riesling Scharzhofberger Spätlese 2016 – Scharzhofberger Spätlese 2016 von Egon Müller.

Mehr Infos
Egon Müller Riesling Scharzhofberger Spätlese 2016