Spargel-Kürbiskernbraten-Bruschetta

Spargel-Kürbiskernbraten-Bruschetta


Personen
Schwierigkeitsgrad
20 Minuten

Spargel-Kürbiskernbraten-Bruschetta

Zutaten

2 Packungen Steinhaus 1841 Kürbiskernbraten (à 80 g)
8 Stangen frischer grüner Spargel
2 Strauchtomaten
8 Scheiben rustikales Stangenweißbrot
2 EL Olivenöl
2 EL Kürbiskernöl
1 EL Butter, Salz
Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Den Spargel putzen, untere holzige Stängelenden entfernen und der Länge nach in feine Scheiben schneiden. Den Spargel in einer Pfanne in Öl und Butter goldbraun braten, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Brotscheiben im heißen Ofen anrösten. Mit Tomaten- und Spargelscheiben belegen, mit Kürbiskernöl überträufeln. Den Kürbiskernbraten darauflegen und schnell servieren. Eine tolle Vorspeise für ein leckeres Pastamenü.

Unsere Weinempfehlung

Hensel Höhenflug Grauer Burgunder – Würzig-fruchtig und stets geschmeidig.

Mehr Infos
Hensel Höhenflug Grauer Burgunder