Spargel mit gebeiztem Lachs, Limetten-Hollandaise und Tortilla-Rauten


Personen
Schwierigkeitsgrad
ca. 20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

Portionen
1 Pckg. Tortilla Espanola 500g
150 g Sauce Hollandaise
6 Scheiben Lachs (gebeizt)
250 g Spargel (weiß), frisch
250 g Spargel (grün), frisch
1 Stück Limette
70 g Butter
Olivenöl
Zucker
Salz

Zubereitung

Den weißen Spargel ganz, den grünen Spargel nur am Strunk schälen und holzige Enden abschneiden. Limettenschale abreiben und die Limette auspressen. Tortilla in Rauten oder schmale Ecken schneiden. ¼ l Wasser mit 20 g Butter, Zucker, Salz und dem Limettensaft aufkochen. Den Spargel für 6 Minuten darin blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Tortilla in restlicher Butter und Olivenöl von allen Seiten goldbraun braten, mit Salz würzen und bei ca. 50 °C im Ofen warm stellen. Spargel in Drittel schneiden und in einer Pfanne in Olivenöl bei mittlerer Hitze leicht braten. Sauce Hollandaise nach Packungsangabe zubereiten und vor dem Servieren mit dem Limettenabrieb vermischen.
Den Spargel und die Lachsscheiben zentriert auf Tellern anrichten und mit den Tortilla- Stücken umlegen, mit der Sauce nappieren und servieren.