Spinat-Ricotta-Tortelloni mit Krustenbraten auf gebratenem Spargel

Spinat-Ricotta-Tortelloni mit Krustenbraten auf gebratenem Spargel


Personen
Schwierigkeitsgrad
ca. 45 min

Spinat-Ricotta-Tortelloni mit Krustenbraten auf gebratenem Spargel

Zutaten

1 Packung Steinhaus Pasta classica Spinat-Ricotta-Tortelloni, 250g
6 Scheiben Steinhaus Krustenbraten aus der Bedienungstheke oder
2 Packungen Steinhaus 1841 Krustenbraten 80g

200 g grüner Spargel
80 g Parmesankäse
50 g Butter
frischer Salbei
Olivenöl, Salz
Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Den Spargel waschen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Den Spargel in heißem Olivenöl von beiden Seiten mit in Streifen geschnittenem Salbei braten. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Pasta nach Packungsangabe zubereiten und anschließend in etwas Butter und Salbei schwenken. Die Krustenbratenscheiben aufrollen. Den Spargel wie ein Gitter auf Tellern anrichten und mit den Tortelloni und den Röllchen belegen. Anschließend mit grob geriebenem Parmesankäse und etwas Pfeffer aus der Mühle würzen.

Unsere Weinempfehlung

San Pietro Chianti Classico Meleto – Chianti mit samtigen Kirscharomen.

Mehr Infos
San Pietro Chianti Classico Meleto