Spinat-Ricotta-Tortelloni mit Walnussbutter und Roter Bete

Spinat-Ricotta-Tortelloni mit Walnussbutter und Roter Bete


Personen
Schwierigkeitsgrad
25 Minuten

Spinat-Ricotta-Tortelloni mit Walnussbutter und Roter Bete

Zutaten

2 Packungen STEINHAUS Spinat-Ricotta-Tortelloni (à 250 g)
300 g vakuumierte gegarte Rote Bete
2 EL Zucker
3 EL Balsamico-Essig
30 g Walnusskerne
80 g Butter
Salz
1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Rote Bete in Würfel schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Essig und 5 EL Wasser ablöschen. Circa 6 Minuten köcheln lassen und über die Rote Bete gießen. Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Butter zugeben und leicht bräunen lassen.

Spinat-Ricotta-Tortelloni in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Danach abgießen und wieder in den Topf geben. Rote Bete und Walnussbutter untermischen und durchschwenken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Tortelloni auf Tellern anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.