Fleisch-Tortelloni mit glasiertem Hokkaido-Kürbis


Personen
Schwierigkeitsgrad
ca. 25 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

Portionen
1 Pckg. Fleisch Tortelloni
1 Stück Hokkaido-Kürbis, klein (ca. 400-500g)
50 ml Gemüsebrühe
2 Stangen Frühlingszwiebel(n)
0,5 Stück Zwiebel, klein
2 EL Kürbiskerne
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
2 TL Kürbiskernöl
Ingwer, frisch (gerieben)
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Den Kürbis waschen, teilen, Kerne entfernen und mit der Schale in Spalten schneiden. Zwiebel fein würfeln, Frühlingszwiebel waschen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Zwiebeln in Olivenöl glasig andünsten, den Kürbis zugeben und unter gelegentlichem Wenden anbraten. Nach Geschmack mit Ingwer, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Brühe angießen und bei kleiner Hitze ca. 8–10 Minuten garen lassen. Die Pasta für 2 Minuten in Salzwasser kochen, abgießen und in einer heißen Pfanne in Butter mit den Kürbiskernen braten, Frühlingszwiebeln zugeben und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gericht anrichten und mit Kürbiskernöl vollenden.