Marinierter Thunfisch auf Fettuccine mit Fenchel-Sellerie-Sugo


Personen
Schwierigkeitsgrad
ca. 45 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

Portionen
1 Pckg. Fettuccine
400 g Thunfisch (Sushi-Qualität), frisch
1 Stück Fenchelknolle
1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
0.5 Stück Limette, Saft einer
0.5 Stück Orange, unbehandelt (Zesten davon)
2 EL Worchestersauce
1 Stück Ingwer, frisch (gerieben)
2 EL Weißwein
2 EL Gemüsebrühe
Staudensellerie
Blattpetersilie
Koriander
Schnittlauch, frisch
Olivenöl
Salz
Zucker
Pfeffer, weiß

Zubereitung

Die Kräuter fein zerkleinern. Den Thunfisch mit der Hälfte der Kräuter, Worchestersauce, Limettensaft, Ingwer, Orangenzesten und den Gewürzen marinieren und ca.1 Std. im Kühlschrank beizen. Fenchel und Sellerie in Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit Öl und dem Knoblauch braten. Mit Weißwein und Brühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln zum Gemüse-Sugo geben und unter Rühren erhitzen. Den Thunfisch in heißem Olivenöl kurz von allen Seiten anbraten, in Scheiben schneiden. Fettuccine und Gemüse auf Tellern anrichten und mit Thunfischscheiben und den restlichen Kräutern vollenden.