Vegane Tortelloni-Pfanne mit sonnengetrockneten Tomaten, Oliven, Zucchini und Kräutern


Personen
Schwierigkeitsgrad
30 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

Portionen
2 Pckg.* Tortelloni mit kichererbsenhaltiger Füllung
0.5 Bund Salbei, frisch
1 Stück Chilischote, klein
3 EL Olivenöl
2 Stück Knoblauchzehe
50 g Hefeflocken
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Die Pasta in kochendem Salzwasser 2 Minuten erhitzen, abgießen und bereitstellen. Zucchini waschen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden, Tomaten waschen. Thymianblätter von den Zweigen ziehen. Getrocknete Tomaten in Salzwasser für 4 Minuten aufkochen, abschrecken und in dünne Streifen schneiden. In einer großen Pfanne das Gemüse mit Knoblauch bei mittlerer Temperatur in Öl und Butter braten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die Pasta zugeben und unter vorsichtigem Wenden mit erhitzen. Die fertige Pasta-Pfanne auf Tellern anrichten und mit frischem Parmesan vollenden.


* In Packungen angegebene Produkte wurden auf volle Einheiten nach oben gerundet.