Leipziger Allerlei mit Steinpilz-Tortelli


Personen
Schwierigkeitsgrad
ca. 45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

Portionen
2 Pckg. Steinpilz-Champignon-Tortelli
500 g Spargel (grün), frisch
1 Bund Erbsen (TK)
200 g Erbsen (TK)
200 g Krebsfleisch (TK)
50 g Krebsbutter
50 g Sahne
30 g Butter
30 g Morcheln, ganz, getrocknet
25 ml Weißwein
1 Stück Eigelb
Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Gemüse waschen und putzen, Morcheln in kaltem Wasser einweichen. Den Spargel in gesalzenem Wasser ca. 8 Minuten, die Erbsen in wenig Wasser mit der Butter ca. 5 Minuten und die Möhren in Brühe ca. 4 Minunten garen. Die Morcheln in etwas kaltem Wasser erhitzen, ca. 6 Minuten garen und anschließend über ein Sieb gießen. Das Eigelb mit 3 EL Sahne verrühren. Für die Sauce die Krebsbutter in einer Pfanne in der restlichen Sahne und dem Weißwein bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, vom Herd nehmen und die Eigelb-Sahne-Mischung unterrühren. Die Sauce kurz zurück auf den Herd stellen und unter Rühren erhitzen, ohne aufzukochen. Die Steinpilz-Tortelli nach der Packungsangabe zubereiten und das Gemüse, die Morcheln und das Krebsfleisch in der Sauce erhitzen. Servieren Sie portionsweise das Gemüse mit den Steinpilz-Tortelli.